Portale und Portalseiten

Die etwas klassizistisch anmutende Bezeichnung »Portal« ist einerseits einer der zahlreichen modernen Ausdrücke, mit denen manche Anbieter versuchen, die Bedeutung ihrer Website anzuheben. Andererseits ist es jedoch durchaus auch ein nützlicher Begriff, um eine Sorte von Websites zu kennzeichnen, deren Aufgabe darin besteht, Besuchern themeneinführende Informationen zu bieten und ansonsten noch zahlreiche Links auf speziellere Seiten sowie z. B. themenbezogene Diskussionsforen oder Ähnliches anzubieten. Meist ist mit einer solchen Site auch ein attraktiver, allgemeiner Domain-Name verbunden. Gute Beispiele dafür sind http://www.recht.de/ oder http://www.medizin.de/.

Innerhalb von Websites gibt es aber auch häufig einzelne Seiten, die Portalcharakter haben. Deshalb werden sie als Portalseiten bezeichnet. Diese Bezeichnung trifft vor allem auf die Start- bzw. Einstiegsseite einer Website zu.

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License