Medienpädagogisches Manifest - Keine Bildung ohne Medien!

31 Jan 2010 08:17

Medien prägen unsere Erfahrungswelt immer stärker. Vor allem die neuen, elektronischen Medien, die zunehmend auch mobil und damit jederzeit nutzbar sind, eröffnen den Menschen völlig neue Möglichkeiten, erfordern aber auch viel neues technisches Wissen und neuartige Formen von Verantwortungsbewusstsein. Der Bildungsbereich muss diesen Entwicklungen noch stärker Rechnung tragen als bisher. Medienkompetenz muss ein erklärtes Ziel von Pädagogik und Bildung werden.
Die Initiative “Keine Bildung ohne Medien!” sammelt Unterschriften für ihr mit diesen Zielen formuliertes, medienpädagogisches Manifest und plant diverse Informationsveranstaltungen zu dem Thema. Website der Initiative “Keine Bildung ohne Medien!”:

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
oder Anmelden als Wikidot User
(wird nicht veröffentlicht)
- +
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License