Paul und seine 84%

13 Jul 2010 18:49

Paul und Marc hatten einen Deal. 50% bekommt Paul für die fertige Website, die er Marc programmieren soll, und für jeden Tag Verzögerung, mit dem die Website online geht, bekommt Paul noch mal 1% mehr. Am Ende ging die Website 34 Tage zu spät online. Deshalb fordert Paul 50 + 34 = 84% Unternehmensanteile an der Website. Paul, das ist Paul Ceglia, Marc ist Marc Zuckerberg, und die Website nannte sich The Face Book.

Wie jetzt bekannt wurde, ist ein US-amerikanischer Bürger vor Gericht gezogen und beansprucht 84 Prozent der Unternehmensanteile von Facebook für sich.

proxy?url=http%3A%2F%2Fwww.pcgameshardware.de%2Fscreenshots%2Fmedium%2F2010%2F06%2FFacebook-6720.JPG&refresh=31536000&container=focus&gadget=a&no_expand=1&resize_h=120&rewriteMime=image%2F*

Google-Buzz-Kommentare

{"module":"feed\/FeedModule","params":{"src":"http:\/\/buzz.googleapis.com\/feeds\/109568960804534353862\/comments\/z12zsh15zkerw5ruj23phnuwwn21gxhe3","limit":"500","module_body":"[[span style=\"color: #808080; font-weight:bold\"]]%%custom author\/name%%, %%date|%d.%m.%Y, %H:%M%%:[[\/span]]\n[[div style=\"margin-top: 12px;\"]]\n%%content%%\n[[\/div]]\n----"}}

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
oder Anmelden als Wikidot User
(wird nicht veröffentlicht)
- +
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License