Galerie der schlechten Webkommunikation

20.03.1999

(Thomas): Mir ist aber noch nie die Idee gekommen das das Internet irgendetwas mit Kommunikation zu tun hat. Es hat (nach meiner Meinung) mit Kommunikation zuviel zu tun wie Zeitung lesen oder Fernsehen. Unter Kommunikation verstehe ich das austauschen von Informationen zwischen zwei (oder mehreren) Personen. Dies findet im Internet zu 99% nicht statt, mal abgesehen von einigen Foren und Chats.

Derzeit ist das im WWW zumindest so. In den Newsgroups, in Mailing-Listen usw. lebt schon lange ein anderes, aktives Internet. Das WWW und HTML wurden ja auch zunächst als reines Medium zur Informationsbereitstellung und Informationsvernetzung geschaffen. Aber bei den Anbietern von Web-Sites setzt sich allmählich die Erkenntnis durch, dass man mehr bieten muss, wenn man Leute an Seiten binden will. Würde z.B. irgendjemand von euch hier täglich auf den Selfaktuell-Seiten vorbeisurfen, wenn es nicht das Forum gaebe? Oder wenigstens den Chat?

Wenn man sich seine Logfiles so anguckt, stellt man fest, dass viele Besucher nur relativ kurz auf Informationsseiten bleiben. Sie suchen irgendwas, und entweder finden sie es nicht, dann sind sie schnell wieder weg, oder sie finden es, dann drucken sie es aus, speichern es ab, oder ziehen sich es schnell rein, und dann wieder weg. Anders etwa bei Seiten wie so einem Forum und seinen ganzen Nachrichten. Da hält man sich schnell mal eine halbe Stunde oder Stunde auf. Und Anbietern von Werbebannern etwa läuft angesichts solcher Aufenthaltszeiten natürlich der Speichel im Mund zusammen.

Deshalb versuchen viele „Profis“ jetzt, ihre Web-Angebote von reinen Informationsangeboten (sofern es je welche waren <g>) zu Kommunikationsangeboten umzubauen. Egal ob Foren, oder Gewinnspiele, Rollenspiele usw. Irgendwas „Interaktives“ muss jetzt her.

Insofern wird meines Erachtens auch „Kommunikationsdesign“ immer wichtiger, und da wo Kommunikation angeboten wird, wird es genauso wichtig wie „Webdesign“. Die „Lehre vom Kommunikationsdesign“ kann helfen, Fehler dabei zu erkennen, z.B. welche Arten von Kommunikationsaufforderung ihr Ziel nicht erreichen usw.


Ursprünglich gepostet im SELFHTML Forum:
http://forum.de.selfhtml.org/archiv/1999/3/t2486/#m11659
Bezug ist ein Hinweis auf die Galerie der schlechten Webkommunikation des Kommunikationsdesigners Thomas Wirth, erreichbar noch heute unter:
http://www.kommdesign.de/galerie/


Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
oder Anmelden als Wikidot User
(wird nicht veröffentlicht)
- +
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License