YourGab als Nächstes?

08.02.2007

Das Wort tube bezeichnet Röhren von Bildschirmen. Das sagenumworbene Portal YouTube bedeutet also so viel wie „du Röhre”. Das Wort gab steht für „Gequassel”. Und jetzt der Geheimtipp: laut Whois ist die Domain yourgab („dein Gequassel”) noch allenthalben frei.

Warum sich das bald ändern könnte? Ganz einfach: weil der Mobilfunk-Discounter Simyo laut Artikel im Manager-Magazin plant, in YouTube-ähnliche Geschäfte einzusteigen. Aus dem Artikel höre ich allerdings noch eine gewisse Phantasielosigkeit heraus, was konkrete Ideen betrifft. Hier der Vorschlag: einfach beim Anrufen über Handy eine Service-Vorwahl wählen, und schon wird das gesamte nachfolgende Gespräch aufgezeichnet und direkt auf yourgab.com veröffentlicht. Tausende von Usern werden sich dann sicher begeistert den MP3-Track anhören, auf dem Vanessa und Bine zwanzig Minuten lang über Trixi und ihren neuen Schwarm Kai herziehen.

Was soll daran Sünde sein? YouTube hat die Richtung längst vorgegeben. Packen wir einfach die gesamte Realität ungefiltert wie sie ist auf die geduldigen Festplatten der Webserver. Irgendwer wird dann schon toll finden, wie realistisch und lebensnah das alles ist.

Ansonsten übrigens nichts gegen Simyo: seit letztem Jahr telefoniere ich auch darüber ;-)


Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
oder Anmelden als Wikidot User
(wird nicht veröffentlicht)
- +
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License